English

Zeige FAQ Eintrag #3

Zurück

Filesystem von "read-only" in den Schreib-Lese Zustand zurückversetzen
Geschrieben am von - 14531 Abrufe bisher.

Da ich mittlerweile auf dem A1 trotz des bekannten DMA Bugs mit eingeschaltetem DMA arbeite, kann es ab und zu passieren das der Kernel die Root Partition auf read-only setzt wegen Filesystem-Errors.
Da ich den A1 eh momentan nur zum Testen verwende lasse ich in diesem Fall radikal zuerst das Filesystem mit folgendem Aufruf reparieren:

AmigaOne:~# fsck.ext2 -y /dev/hda2

Ich verwende /dev/hda2 als Root partition mit ext2 Filesystem. Die Option -y bewirkt das alle Fragen mit Yes beantwortet werden. Ich kann eh nichts ändern, warum sollte ich also etwas anderes ausser JA zu allen Fragen antworten :)

Nach erfolgter Prüfung ist das Filesystem zwar korrigiert, aber noch im READ-ONLY state, was sehr schlecht ist da so z.B. nicht mal mehr die Manual Pages angezeigt werden können.
Um das Filesystem wieder lesbar zu machen dann folgendes eingeben:

AmigaOne:~# mount -o remount,rw /dev/hda2

Damit ist das Filesystem wieder beschreibbar. Ein kurzer Test dazu:


AmigaOne:~# touch /t
AmigaOne:~# rm /t

Es sollte klar sein das dieses Vorgehen natürlich nicht empfehlenswert ist und ausserdem nur vom root user vorgenommen werden kann!



Zurück | Top